„Das Thema Augenbrauen betrifft wirklich jeden – Frauen wie Männer – egal welchen Alters. Schöne, volle Augenbrauen geben dem Gesicht den perfekten Rahmen und bestimmen den Ausdruck des Gesichtes. „

Was ist eine Puderschattierung ?

Puderschattierung ist eine neue Technik Augenbrauen zu pigmentieren. Diese Permanent Make-up Technik lässt sich kaum von dekorativem Make-up unterscheiden. Statt plakativer Linien werden bei dieser Technik kleine Punkte in die obere Schicht der Haut pigmentiert, die wie aufgesprüht wirken.

Mit dieser Technik werden Pigmente sehr oberflächlich, maschinell aufgetragen. Dadurch entsteht eine natürliche, haltbare Schattierung, welche der Anwendung von Puder oder dem Augenbrauenstift entspricht. Die Braue wirkt voluminöser und dichter. Die perfekte Form betont die Augen und verleiht dem Gesicht mehr Ausstrahlung. 

Im Gegensatz zum klassischen Permanent Make-up werden bei der Puderschattierung keine klaren Ecken, Kanten, scharfen Konturen zu sehen sein. Diese Augenbrauen zeichnen sich durch eine weiche Textur mit fließenden Übergängen aus und erwecken den Eindruck eines herkömmlichen Make-up´s mit Hilfe eines Augenbrauenstifts oder Lidschatten.

Wie lange hält eine Puderschattierung?


Es werden dauerhaft Farbpigmente in die Haut eingebracht. Der Stoffwechsel jedes Menschen und die Hautbeschaffenheit sind sehr individuell. 

Es lassen sich daher keine genauen Prognosen erstellen, wie lange ein Permanent Make Up hält. Grundsätzlich kann man jedoch sagen, dass mit einer Nachbehandlung die Pigmentierung für ca. 18 Monate erhalten bleibt. 

Sie verblasst und kann nun aufgefrischt werden.